Willkommen auf der Homepage des

Aktuelles


Les favoris in Neugereut

Am 25.06.2017 traten die favoris mit einem bunten eineinhalbstündigen Programm, bestehend aus Spirituals, Barbershops und A-Capella Stücken im vollbesetzten St. Augustinus Gemeindezentrum in Stuttgart Neugereut auf. Das Konzert wurde im Rahmen der der Konzertreihe "Neugereuter Orgelstunde" veranstaltet . Dabei wurden im ersten Block unter anderem Spiritual-Evergreens wie "Joshua fit the battle of Jericho", "Nobody knows the trouble I've seen" als auch solistische Titel wie "Oh Peter, go ringing the bells" stimmungsvoll intoniert. Nach den zwei kurzen  Barbershop-Songs "Jada" und Tootsie" wurde der zweite Block mit bekannten Liedern der "Wise Guys" ("Ohrwurm", "Deutsche Bahn", "Meine Deutschlehrerin" und weitere) eröffnet. Trotz des Männeranteils innerhalb des Ensembles kamen die Frauen nicht zu kurz. Der dritte Teil des Konzerts war ganz den weiblichen Zuschauern des Konzerts gewidmet. Zeitlose Hits wie "Ich steh mit Ruth gut" oder "Girls, Girls, Girls" ließen die Frauenherzen höher schlagen. Mit den zwei Zugaben "Java Jive" und der Schwabenhymne "Mir im Süden" verabschiedeten sich die favoris unter standing ovations vom begeisterten Publikum.

Vielen Dank an die Gemeindeverwaltung des Ökumenischen Gemeindezentrums Neugereut, die uns nach dem Konzert noch mit allerlei Leckereien versorgte. Wir kommen gerne wieder.



 

 

Endlich haben wir es geschafft!

 

Unser neuer Internetauftritt wird Sie ab jetzt immer mit aktuellen Informationen zu noch kommenden sowie vergangenen Auftritten und Konzerten versorgen.

 

Herzliche Einladung zu unserem letzten Konzert in diesem Jahr!

 

 

 

 

 



Jubiläumsfeier in Iptingen

les favoris zu Gast beim MGV Iptingen

 

Zum 175. Jubiläum des Männergesangvereins Iptingen wurde das Männerensemble les favoris als "musikalischer Höhepunkt" eingeladen. In der ersten Hälfte des Konzertes begeisterten die ortsansässigen Vereine mit ihren musikalischen Beiträgen das Publikum. Die ganz kleinen und noch jungen Stars Iptingens, gestandener Männergesang, Solobeiträge eines Ur-Iptingers und Beiträge von Gospel- Kirchen- und Posaunenchor aus Iptingen, boten dem Publikum einen mannigfaltiges Programm dar und zeigten, welche musikalische Vielfalt in dem kleinen Iptingen steckt. Die zweite Hälfte gestaltete les favoris mit Liedern der guten alten 20er bis hin zu den Wise Guys, und begeisterte damit das Publikum. Nach standing ovations und einer gelungenen Zugabe verabschiedeten sich "die schönen Söhne" mit "schönen Tönen" bei dem traditionellen Iptinger Abschluss mit Speiß und Trank.

 

Wir wollen uns hier noch einmal herzlich für diesen rundum gelungen Abend in Iptingen bedanken! Die Herzlichkeit vor, während und nach dem Konzert, und auch die Gespräche und Witzeleien werden uns lange in Erinnerung bleiben!


0 Kommentare

Verabschiedungsfeier von Prof. Schweizer

Feier zur Verabschiedung von Prof. Schweizer, Ludwigsburg

 

Vor internationalem Publikum, dass sich aus Zuhörerinnen und Zuhörern aus Ägypten, Tunesien, Marokko, dem Jemen, Palästina, Uganda und Deutschland zusammensetzte, gaben les favoris einige ihrer "Dauerbrenner" zum Besten.  Für viele der Gäste war dies der erste Kontakt zu vier- und fünfstimmiger A Cappella Musik, eine Tradition, die sie aus ihren Ländern nicht kannten. Entsprechend überrascht und begeistert waren die Reaktionen auf die deutschen und englischen Stücke, die unter dem Thema "Sprachverwirrungen" zusammengestellt waren und einen gelungenen Rahmen für das Mulit-Kulti-Event darstellten.

 

"Üblicherweise verlassen sich die Veranstalter solcher internationalen Events gerne auf seichten Jazz, denn da kann man nichts falsch machen", so ein Teilnehmer der Veranstaltung, "aber das, was les favoris hier geboten haben, war wirklich originell und ein Gewinn für den ganzen Abend. Es war ein Ohrenschmaus und witzig für alle Beteiligten. Eine würdevolle und sympathische Visitenkarte für deutsche, weltoffene Kultur."


0 Kommentare

Deutsches Chorfest

1. Preis für les favoris beim Deutschen Chorfest in Stuttgart!

 

Das Männerensemble der PH Ludwigsburg „les favoris“ hat im Chor-Wettbewerb beim Deutschen Chorfest 2016 in Stuttgart den 1. Platz in der Kategorie Vocal Bands 2 belegt!

 

Die A-capella-Gruppe trat mit 5 Stücken an, darunter ein vom Bassisten Max Knörzer als Popsong neu arrangierten Satz von Silchers „In einem kühlen Grunde“, der die Jury sehr beeindruckte. Der Satz war eine Uraufführung. Les favoris konnte sich gegen 5 weitere Ensembles durchsetzen, die ebenfalls außerordentliche Leistungen abgaben. Die Wertung „24 von 25 Punkte“ für les favoris zeigt, dass „die Backenbärte“ auch über alle Kategorien hinweg ziemlich gut abgeschnitten haben, bzw. nachweislich "mit hervorragendem Erfolg teilgenommen" haben.

 

Die Finalrunde fand am Samstag, 28.5. um 12.00 Uhr im Theaterhaus Stuttgart statt. Im gut besuchten Saal zeigte sich das Männerensemble von seiner besten Seite und konnte das Publikum von etwa 200 Hörern vollends begeistern. Am Abend gab es zudem noch ein Zusatzkonzert im Kammermusiksaal der Hochschule für Musik.

0 Kommentare

Warum summen die Hummeln?                      Weil sie den Text nicht kennen.